Blaupunkt pimpt Navi: Neuer TravelPilot nun mit 7-Zool, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Karten-Updates

16. April 2014 | by Sachiyo Tanaka

TravelPilot - Mit der Folgeserie erweitert Blaupunkt das Ausstattungspaket der Pkw-Navigationsgeräte

Die neue Navi-Generation von Blaupunkt umfasst mit den Gerätegrößen 4 Zoll, 5 Zoll und 7 Zoll zwei Ausstattungsvarianten: Während die TravelPilots 41 und 51 sowohl mit Kartenmaterial für Zentraleuropa als auch Gesamteuropa zuzüglich Russland erhältlich sind, bringen die 52er und 72er Geräte außerdem eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung zur Verbindung mit dem Mobiltelefon des Nutzers sowie Life Maps Update (LMU) mit.

Darüber hinaus sind bei allen jetzt unter anderem ein Fußgängermodus, zweifacher Trip-Computer sowie eine farblich unterstützte Abbiegehilfe mit an Bord. Weiterlesen

Smart Mobility | Truvolo, App für smartes Autofahren #Video

17. März 2014 | by Jochen Siegle

Truvolo - Die App für smartes Autofahren

Das Team um Jaideep Jain aus San José hat mit Truvolo jetzt ein System entwickelt, mit dem sich das Autofahrverhalten tracken und auswerten lässt. Truvolo Drive ist ein kleines Gerät, das an die Schnittstelle des Fahrzeugdiagnosesystem des Autos angeschlossen wird. Per Bluetooth sendet es die On-Board-Diagnose-Daten an das Smartphone des Fahrers. Weiterlesen

Tesla plant Riesen-Batteriefabrik für E-Autos, partnert mit Panasonic

27. Februar 2014 | by TechFieber.de

US-Elektrofahrzeugbauer Tesla plant den Bau einer gewaltigen Batteriefabrik mit 6500 Beschäftigten, um E-Autos erschwinglicher zu machen und den Durchbruch zu ermöglichen. Mit an Bord könnte Panasonic sein, der bereits Teslas wichtigster Lieferant für Batterien ist.

Das japanische Unternehmen verhandele über eine Investition von fast einer Milliarde Dollar in die geplante Batteriefabrik in den USA, wie die japanische Wirtschaftszeitung “Nikkei” vermeldet hat. Weiterlesen

Mobile TV | Muse M-115 und M-23: Transportable Fernseher für unterwegs

13. Februar 2014 | by Sachiyo Tanaka

Sieben und neun Zoll große Fernseher für unterwegs

Muse bringt zwei neue, transportable Fernseher auf den Markt. Die M-115 und M-235 genannten Geräte haben ein sieben beziehungsweise neun Zoll großes Display und werden mit einer DVB-T-Antenne ausgeliefert. Über den USB-Anschluss können Nutzer außerdem Bilder und Videos von USB-Medien abspielen. Weiterlesen

Hirnfurz: Der schnellste Kinderwagen der Welt .. #Video

5. Dezember 2013 | by Mathias Rittgerott

motor kinderwagen colin Furze

Vaterschaftsurlaub kann so öde sein. Den Kinderwagen zu schaukeln ist schnell das Highlight des Tages. Colin Furze weiß Hilfe: Der Kinderwagen mit Topspeed 80 kmh. Der schnellste der Welt. Zu schnell, um mit Müttern darüber ins Gespräch zu kommen, ob der Kleine abgestillt ist oder schon Chinesisch lernt.

Furze jagt mit seinem 10 PS starken Wagen vorbei. Vier Gänge hat das Gerät mit Metallkarosserie. Der Pilot steht auf einer Art Trittbrett, ähnlich dem für ältere Geschwister des trägen Säuglings im Wagen. Die mit Punkrock unterlegte Prahlfahrt trägt sich in Großbritannien zu, sonst stellte sich die Frage nach Helmpflicht und Führerschein. Weiterlesen

Green Gadgets | EcoXPower Kit: schwitzen für dein Handy

17. November 2013 | by Sabina Drescher

Green Gadgets | EcoXPower Kit: schwitzen für dein Handy (Video)

Ganz neu ist die Idee nicht: EcoXGear bringt ein weiteres Kit, mit dem man den Akku seines Handy beim Fahrradfahren aufladen kann. Dazu wird jedoch erstmals ein LED-Licht angeboten.

An der Lenkstange wird die wasserfeste Hülle fürs Smartphone oder GPS-Gerät angebracht, die durch ein USB-Kabel mit dem Generator bei den Speichen am Vorderrad verbunden wird. Weiterlesen

Smart Mobility | Neues E-Bike-Design: Electrolyte ist sportlich-sexy statt behäbig

17. November 2013 | by Pia Wolkenstein

Smart Mobility | Neues E-Bike-Design: Electrolyte ist sportlich-sexy statt behäbig

Fahrräder mit Elektroantrieb sind eine tolle Erfindung: das gute Gefühl total durchtrainiert zu sein, wenn man an anderen Radfahrern vorbei düst und ihre neidischen Blicke im Rücken spürt und jeder Berg kann ohne Anstrengungen und Schwitzattacken gemeistert werden. Leider haben die Elektroräder, die meist schwer und behäbig aussehen, nicht mehr viel mit den agilen und leichten Sporträdern zu tun – der Elektromotor sticht sofort in das Auge. Weiterlesen

Smart Mobility | Rubbee: Ausrangiertes Fahrrad mutiert zum E-Bike #Video

13. November 2013 | by Fritz Effenberger

Smart Mobility | Rubbee macht jedes Fahrrad zum E-Bike #Video

Zwar gibt es fast nichts Gesunderes als mit dem Fahrrad durch die Gegend zu strampeln, andererseits siegt die Bequemlichkeit, sobald man ihr die Chance dazu gibt. Positiv formuliert: Der Fortschritt lässt sich demnächst auf den Fahrradständer klemmen. Rubbee machts möglich, für etwa 810 Euro.

Der 800 Watt starke Motor wird von einem Akku mit 20 Amperestunden Kapazität (2 Stunden Ladezeit) versorgt, was eine motorisierte Reichweite von 25 km bei 25 km/h Spitzengeschwindigkeit ermöglicht. Weiterlesen

Green | Grüner Parken mit tree trolleys: Mobile Schatten-Bank mit Wifi

5. November 2013 | by Holger Froehlich

Schattenbank mit Wifi

“Wenn du dafür zahlen kannst, dass du mit dem Auto vor deinem Haus parkst – wieso solltest du dir dann keinen Baum dort leisten dürfen?”

Der Designer Matteo Cibic hat recht. Seine Idee ist so simpel wie außergewöhnlich. Mit seinen mobilen tree trolleys möchte er grüne Akzente auf grauem Asphalt setzen. Die fahrbaren Blumenkästen passen exakt auf einen Parkplatz und bieten dem Rastsuchenden eine gemütliche Sitzbank. Weiterlesen

MotorBlog Talks: Connected Cars | Es moovelt gewaltig bei Daimler

14. Oktober 2013 | by Mathias Rittgerott

IFA | MotorBlog Talks: Connected Cars | Es moovelt gewaltig bei Daimler

Was ist eigentlich in den Autobau-Konzern Daimler gefahren? Erst teilt er Smarts per Car2go, jetzt macht er in Moovel. Bei der App gehe es nicht darum, Autos auf die Strecke zu schicken, sondern Verkehr zu organisieren. „Wir vergleichen alle Verkehrsarten um herauszufinden, wie man am besten zum Zielort gelangt“, sagte Car2go-Sprecher Andreas Leo bei der Konferent “MotorBlog Talks: Connected Cars” auf der IFA.

Moovel berücksichtige dabei gleichermaßen Auto, Zug, Bus, Taxi und Leihfahrrad, nur exotische Varianten wie Eselrücken und Huckepack nicht. Getestet wird die App derzeit in Stuttgart, Berlin, Nürnberg und an Rhein und Ruhr. Weiterlesen