Blu-ray boomt: Verdoppelung der Absatzzahlen

Blu-ray by you.DVD war gestern, Blu-ray ist heute: Langsam aber sicher pirscht sich der Blu-ray-Silberling an die gute alte DVD ran: In den letzten 12 Monaten haben sich in den USA alleine die Verkaufszahlen von Blu-ray-Disks laut Adams Media Research verdoppelt. Von genau 4,5 Mio Disks im ersten Quartal 2008 auf nun neun Mio Blu-ray-Disks im ersten Quartal 2009.

Zu verdanken ist das zum einem dem starken Preisverfall der Blu-ray-Player, die nun schon für Preise ab 120 Euro zu bekommen sind. Zum anderen liegt dies insbesondere auch am deutlich größeren Titel-Angebot und der steigenden Nachfrage nach High-Definition-Fernsehgeräten (HDTV).

Und auch hierzulande etabliert sich Blu-ray langsam aber sicher als Nachfolgeformat der DVD. Nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM in Berlin werden in diesem Jahr in Deutschland voraussichtlich rund 400 000 Blu-ray-Player verkauft.

Zum Thema:

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.