Illegale Tauschbörsen: Hollywood will auch ohne Beweise abstrafen

Hollywood will härter gegen User illegaler Web-Tauschdienste vorgehen. Raubkopierer sollen auch ohne nachgewiesene Urheberrechtsverletzungen belangt werden. Es sei fast nicht möglich, Beweismaterial zu beschaffen.
Mehr lesen bei wired.com

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.