[Video] [LOL] TV-Sender aus Taiwan animiert Sex-Skandal bei HP um CEO Mark Hurd

mark hurd hp ceo sex skandal Jodie Fisher porno

Endlich kennen wir alle die ganze Geschichte hinter der Geschichte und haben verstanden, was tatsächlich passiert ist im „Sex-Skandal bei HP“ rund um die „Management-Beraterin“ Jodie Fisher mit Softporno-Background und warum der augenscheinlich nur nach außen hin so biedere HP-CEO Mark Hurd (unter Kollegen vorzugsweise „Mark Turd“, also „Mark Scheißhaufen“ genannt und als ein richtiger Gangster, „Thug“, bezeichnet) tatsächlich gehen musste …

Ein dreifaches Danke an die Animations-Abteilung des Taiwan-News-Senders ;)

Apropos, die fleißigen Fernseh-Illustratoren haben auch schon den „Antennagate“ rund um das Apple iPhone 4 illuster in Szene gesetzt oder die Edition zur „Tiger Woods Sex-Affäre“.

Sehenswert auch der „Fall Lindsey Lohan“.

So macht Fernsehen 2.0 Spaß. Gell?

[Link] [Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt HP“ und „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.