Zwitscher-Fieber: Twitter übersteigt 50 Millionen Besucher-Marke

twitter by you.

Twitter-Boom hält an: Der MikroNews-Dienst aus San Francisco knackt die 50-Millionen-Besucher-Grenze. Sage und schreibe 51,6 Millionen Unique Visitors weltweit konnte der Micro-Blogging-Service im Juli laut Angaben der Online-Reichweitenforscher von comScore verbuchen.

Der Juli markiert damit einen äußerst bedeutenden Monat in der (noch jungen aber dennoch äußerst bewegten) Geschichte von Twitter: Erwähnenswert wären da keinesfalls nur die positiven Begebenheiten wie der neue Besucher-Rekord und der Relaunch der Seite, sondern auch der erste größere Ausfall der MikroNews-Site sowie eine üble Hackerattacke, über die einem Unbekannten kritische Twitter-Firmendokumente in die Hände fielen.

Mit dem Übersteigen der 50-Millionen-Besucher-Marke konnte Twitter.com zwischen Juni und Juli 2009 rund 7,1 Millionen Unique Visitors zulegen – ein Plus von 16 Prozent. Zwischen Mai und Juni konnte der 140-Zeichen-Service noch 19 Prozent wachsen.

Im März war der MikroNews-Dienst laut Comscore sogar um 95 Prozent gewachsen (von 9,8 Millionen Besucher auf über 19 Millionen Visits)

Zum Thema:

No Responses

  1. Pingback: .twatif? « fobsn 24. September 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.