[TechNewsticker] SPD-Politiker Jörg Tauss will Internet-Pirat werden

Der unter Kinderporno-Verdacht stehende Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss (SPD) hat seinen Austritt aus der SPD erklärt. Gleichzeitig kündigte Tauss in einer Mitteilung an, Mitglied der Piratenpartei werden zu wollen, in der sich Internet-Aktivisten organisiert haben. Er habe den Antrag noch nicht ausgefüllt, das sei allerdings nur noch „eine Formsache“, sagte Tauss.

Hintergrund ist die Zustimmung der SPD zu den Internet-Sperren gegen Kinderpornografie. Diese lehnt Tauss ab,

Gegen den Mann aus Bremerhaven laufen seit Anfang März Ermittlungen wegen Besitzes von Kinderpornografie.

5 Comments

  1. docmaster 20. Juni 2009
  2. kenobi 20. Juni 2009
  3. globala 20. Juni 2009
  4. Halodrie 20. Juni 2009
  5. Fritz Effenberger 22. Juni 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.