Netbooks mit Ubuntu Linux

Netbookspezialist Asustek und Linux-Distributor Canonical kündigten die Auslieferung von drei Asus Netbooks mit Ubuntu Linux an: Die Eee PC 1001PXD, 1011PX und 1015PX sind seit dem ersten Juni mit Ubuntu zu haben.

Früher bot Asus neben Windows XP auch das ein wenig weniger schicke Xandros Linux an. Ubuntu ist tatsächlich die mittlerweile die beliebteste Linux-Distribution, oder, wie Chris Kenyon, Vice President of OEM Services bei Canonical, es ausdrückt: Das dritt-meist verwendete Betriebssystem der Welt. Das Canonocal schon länger Ubuntu-Versionen speziell für Netbooks herausgibt, könnte das eine wirklich gute Idee sein.

[Link]

2 Comments

  1. ewqd 3. Juni 2011
  2. we 29. Juni 2011

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.