Kabel Deutschland macht wieder Profit

17. November 2009 | by TechFieber.de

kabel deutschland KBD TV Fernsehen by techfever.

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber ist wieder obenauf – Digital-Fernsehen, Pay-TV und Internet sei Dank. Die starke Nachfrage nach schnellen Internet- und Telefonanschlüssen hat dem Kabelanbieter Kabel Deutschland (KDG) wieder in die schwarzen Zahlen geholfen. Wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte, kletterte der Umsatz im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2009/10 imVergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent auf 735,5 Millionen Euro.
Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbessertesich um 16,2 Prozent auf 321,9 Millionen Euro. Unterm Strich fiel ein Gewinn von4 Millionen Euro an. Im vergangenen Jahr hatte KDG noch 20,6 Millionen Euroverloren.

„Die Premium-Produkte – digitales Fernsehen, Abo-TV, Kabel Digital+, Internet und Telefonie – werden immer mehr zum Wachstumstreiber von KDG“, so der Kabelnetz-Betreiber aus Unterföhring.

[tf/mast/dpa]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben