[Studie] Profitbringer Raubkopien: Piraten geben mehr Geld für Medien aus

26. August 2009 | by TechFieber.de

Und wieder mal bestätigt eine Studie, dass die Nutzer von Filesharing-Networks die besten Kunden der Unterhaltungswirtschaft sind – denn diese Web-User geben rundum mehr Geld für Medien und Unterhaltung aus als Otto-Normalo-Internet-Nutzer, wie nun auch eine US-Untersuchung von Frank N. Magid Associates belegt.

Komisch, warum die wehklagende Entertainment-Industrie seit Jahren immer wieder auftauchende Studien, die eben die positiven Effekte von Online-Tauschbörsen belegen, nie wahrhaben möchte …?

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Zugg8 says:

    LOL, die Medien-Bosse! Die Misere der Spaß-Wirtschaft könnte auch andere Gründen haben. Zum Bleistift schlechte Alben und idiotisches Marketing

Antwort schreiben