Smarter Fahrrad-Helm Livall C20 mit intelligentem Bremslicht

Livall C20 Smart-Helm FahrradDie Tage sind wieder kürzer und speziell Radpendler müssen feststellen, dass sie wieder zunehmend zu dunkleren Tageszeiten unterwegs sind. Der neue Fahrradhelm C20 von Livall ist auf die Sicherheit des Fahrers spezialisiert. Dank integriertem Licht und intelligentem Bremslicht sind Pendler jederzeit gut erkennbar und zudem erhöht der Extra SOS-Alarm die Sicherheit des Fahrers.

Die Gefahr des Fahrradfahrens im Winter

Es ist allseits bekannt, dass Pendeln mit dem Rad eine gesunde, umweltbewusste und oft schnelle Transportmöglichkeit ist. Allerdings ist zu beobachten, dass sich die Radwege mit dem Einzug des Winters wieder deutlich leeren. Das liegt meistens daran, dass es kälter wird und durch die zunehmende Dunkelheit das Risiko übersehen zu werden steigt.

Livall C20 Smart-Helm Fahrrad Bremslichter

Das erste Problem lässt sich einfach durch eine warme Jacke und Handschuhe lösen. In Sachen Verkehrssicherheit kommt dann der Smart-Helm von Livall ins Spiel um reflektierende Westen zu ersetzen.

Der Livall C20 – Wie ein kleiner Schutzengel für seine Träger

Das am Kopf platzierte Brems-und Rücklicht erhöht die Sichtbarkeit des Fahrers. Gerade im dichten Verkehr der Stadt wird man so früher wahrgenommen als nur mit einem konventionellen Rücklicht, das meist direkt am Rad angebracht wird.

Die im Helm verbauten Bewegungssensoren sorgen dafür, dass das Rücklicht während des Bremsvorgangs verstärkt aufleuchtet – wie beim Auto.

Livall C20 Smart-Helm Fahrrad

Außerdem hat der Smart-Helm Bewegungsensoren, die die Lage des Helmes bestimmen und erkennen wie zum Beispiel bei einem Sturz. Dann gibt der Helm das an die Livall App weiter, welche einen vordefinierten Notfallkontakt per SMS alarmiert. Der Livall C20 schaltet sich automatisch ein bei Bewegung und deaktivert sich nach 5/10/20 oder 30 Minuten Inaktivität.

Trotz dieser Menge an smarten Funktionen liegt der Helm bei 69,99€ (UVP).

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.