TechBuddy unterstützt bei Technikfragen

TechBuddy Technikfragen

Bei technischen Frage ab sofort nicht mehr nur den „Tech-Nik“, sondern auch gerne mal den „TechBuddy“ fragen: Das gleichnamige Unternehmen TechBuddy startet nun auch in Deutschland durch und bietet seinen Kunden technischen Vor-Ort-Service und Support an.

Virtuelles Studieren und Arbeiten während Corona? Für viele Deutsche eine Herausforderung…

Laut einer Studie des Zentrums für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung fühlt sich die überwiegende Mehrheit der Deutschen der Digitalisierung ausgeliefert. Diese Tatsache zeigte sich besonders durch die Corona-Pandemie.

Für viele Menschen ist virtuelles Studieren und Arbeiten von zu Hause ist in den letzten Monaten zu einer Herausforderung geworden.

Techbuddys Platform für eines digitales Lebens für so viele Menschen wie möglich

TechBuddy möchte so vielen Menschen wie möglich ein vernetztes, digitales Leben ermöglichen.

Darum hat die Technologiefirma eine Platform entwickelt, die die zertifizierte Techniker, so genannte Buddies, mit Kunden verbindet, um deren alltägliche technische Herausforderungen bequem und direkt vor Ort zu lösen.

In Deutschland bietet TechBuddy sieben verschiedene Support-Pakete zum Festpreis von 89 € pro Auftrag zunächst in München an.

In den nächsten Monaten wird der Support dann für Kunden in Berlin, Köln und Essen verfügbar sein.

Unterstützung bekommen die Kunden beispielsweise bei der Einrichtung eines neuen Smartphones, eines Smart-TV oder eines Laptops, einschließlich der Datenübertragung vom alten Gerät aufs neue, Konfiguration von WLAN oder der Einrichtung und Verknüpfung von Email-Konten.

Darüber hinaus geben die Buddies unabhängigen Expertenrat, welches Gerät für die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen passt.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.