Facebook bringt VR-Brille in schick

Facebook bringt VR-Brille in schick

 

Schluss mit globig! VR-Brillen sollen jetzt auch sexy und schick sein! Die Zuckerberg-Company Facebook plant dazu ein spannendes Projekt: Der Social-Media-Krösus aus dem Silicon Valley will die Zeit der klobigen VR-Brillen beenden – siehe Foto unten.

Der aktuell mächtig unter Beschuss stehende US-Konzern hat just den Prototyp einer extrem dünnen VR-Brille präsentiert, die in etwa so breit wie ein Smartphone ist.

Facebook VR-Brille nur  Millimeter dünn

Display und Linsen sind zusammengefasst nur neun Millimeter dünn. Dennoch soll die dünne Brille theoretisch eine Auflösung und Sichtfeldweite wie heutige Modelle bieten können

Oculus Quest Facebook VR Brille

Massentauglich ist die Brille allerdings noch lange nicht. Momentan arbeitet man noch an einer Vollfarbdarstellung, einem größeren Sichtkasten für das Auge und der Unterdrückung von Geisterbildern. Bis auf weiteres bleibt der Entwurf der VR-Brille ein spannender der Einblick in Facebooks Forschungslabor.

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.