Samsung „The Wall Luxury“ MicroLED-Display mit 8K-Auflösung

Mega-Glotze, mega teuer: Der koreanische CE-Konzern Samsung präsentiert „The Wall Luxury“ auf der IFA 2019. Das MicroLED-Display kann aufgrund der modularen Zusammensetzung auf verschiedene Größen skaliert werden: 146 Zoll in 4K-, 219 Zoll in 6K- und 292 Zoll in 8K-Auflösung.

So genial sich dieser Super-Screen auch anhören mag, so teuer ist das Teil leider auch: Ab Oktober 2019 soll Samsungs The Wall in der Luxury-Version für 450.000 Euro in Deutschland erhältlich sein

Samsung The Wall Luxury soll die Wünsche der Kunden befriedigen

Größer, hochauflösender und smart – das sind die Trends auf dem Markt für Displays. Samsung bedient die Wünsche der Konsumenten nach einer möglichst großen Bildschirmdiagonale und einer brillanten Auflösung mit einem Display auf MicroLED-Basis: Die schwarze Oberflächenversiegelung schützt das Display und gewährleistet zugleich die intensiven Schwarzwerte.

Hohe Kontraste und leuchtende Farben sorgen für ein lebendiges Bild. Ergänzt werden die Funktionen durch die Quantum HDR-Technologie, die für eine Helligkeit von 2.000 Nits und einer Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hz sorgt. Unabhängig davon, ob gerade der aktuelle Hollywood-Blockbuster oder ein Klassiker der Filmkunst auf dem Bildschirm läuft – die künstliche Intelligenz (KI) im eingebauten Quantum Processor Flex ist in der Lage, Bild für Bild zu analysieren und Bilder in einer verbesserten Qualität in 4K- oder 8K-Auflösung auszuspielen.

Ambient Mode zeigt Gemälde, Fotos und Videokunst

Dank einer erwarteten Lebensdauer der selbstemittierenden Dioden von ca. 100.000 Stunden ist The Wall Luxury so konzipiert, dass sie nicht ausgeschalten werden muss. Vielmehr verwandelt sich das Display bei nicht aktiver Nutzung in eine digitale Leinwand, die an den persönlichen Geschmack des Besitzers angepasst werden kann.

Der Ambient Mode bietet hierfür eine Vielzahl an kuratierten Kunstwerken – von Gemälden und Fotos bis hin zu Videokunst. Daneben können individuelle Bilder und Fotos sowie Texturen passend zur Wand im Hintergrund angezeigt werden.

Verschiedene Größen für unterschiedliche Anforderungen

Die Größen des Displays variieren von 146 Zoll in 4K- über 219 Zoll in 6K- bis hin zu 292 Zoll in einer 8K-Auflösung. Durch die verschiedenen Größen kann The Wall Luxury flexibel an die Anforderungen und Bedürfnisse des Nutzers angepasst und so die räumlichen Gegebenheiten optimal genutzt werden.

Zugleich ermöglicht eine Tiefe von weniger als 30 Millimetern in Verbindung mit einem anpassbaren Dekorrahmen eine nahtlose Integration in die Umgebung.

Verfügbarkeit des Samsung The Wall Luxury

Ab Oktober ist The Wall Luxury in Deutschland verfügbar. Auf der IFA in Berlin ist sie bereits zu sehen. Die Messe für Consumer Electronics und Home Appliances findet vom 06. September bis 11. September statt.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.