Motorola Tech3, VerveBuds und Sonic Sub bei IFA 2019

Motorola zeigt Tech3, VerveBuds und Sonic Sub auf der IFA

Sounds great! Der amerikanische Mobile-Spezialist Motorola macht nun auch verstärkt in Musik zur anstehenden IFA. Motorola Lifestyle stellt auf der IFA 2019 unter anderem verschiedene Mobile-Gadgets für den mobilen Alltag. Zu den Neuheiten zur IFA 2019 zählen die Motorola Tech3, ein 3-in-1 Kopfhörer, die vielseitigen „VerveBud True Wireless“-Kopfhörer sowie die mobile „Sonic Sub“- Lautsprecherserie.

Die 3-in-1-Lösung des Motorola Tech3

Mithilfe der patentierten TriX Technologie sind die Motorola Tech3, die ersten Kopfhöher, die einen nahtlosen Wechsel von True Wireless zu kabelgebundenen Anwendungsoptionen möglich machen.

Der neue Motorola Tech3 hat eine patentierten 3-in-1-Lösung. Die Kopfhörer können sowohl als True Wireless, also komplett kabellose In-Ears, genutzt werden, als auch mit einem Loop, der die beiden Buds verbindet und so (beispielsweise beim Sport) für zusätzliche Sicherheit sorgt. Die dritte Nutzungsoption macht die Tech3 zu einem kabelgebundenen Kopfhörer für Anwendungen, bei denen die Nutzer ein kabelgebundenes System bevorzugen.

IFA Motorola Tech3, VerveBuds

Die 26 Gramm leichten Motorola Tech3 unterstützen Bluetooth 5.0 sowie Sprachsteuerung über Amazon Alexa, den Google Assistent und Siri mithilfe eines integrierten Mikrofons. Kabellos haben sie 7 Stunden Akkulaufzeit und kommen mit einem Case, das auch als Ladestation und Kabelhalterung dient. Der Wechsel von True Wireless zur Loop-Variante erfolgt über eine Steckverbindung.

Die Motorola Tech3 sind ab Herbst 2019 in 3 Farben und ab 99,99 Euro verfügbar.

Motorola zeigt Tech3 auf der IFA

Motorola zeigt auf der IFA die VerveBuds 800

Die VerveBud-Produktreihe zelebriert alles, was an der True Wireless-Technologie großartig ist und bietet nicht nur unterwegs hervorragenden Sound. Silikon Ohrpolster in verschiedenen Größen sorgen für eine optimale Passform. Wenn ein Ohr freibleiben soll, kann auch ein einzelner In-Ear als Mono-Lösung verwendet werden. Über die Hubble Connect App für Verve Life sind die Motorola VerveBuds mit Alexa, Google Now und Siri kompatibel.

Die VerveBuds Serie bietet unterschiedliche Modelle. Je nach Modell verfügen die VerveBuds über 4-6 Stunden Akku bei der Nutzung und mit der Nachladefunktion über die jeweiligen Cases werden 9 bis 18 Stunden Akkulaufzeit bereitgestellt. Die VerveBuds 500 wurden bereits mit dem IF Design Award 2019 ausgezeichnet.

Die VerveBuds Modelle 110 (UVP 39.99€) / 200 (UVP 49.99€) / 300 (UVP 49.99€)/ 400 (UVP 59.99€) / 500 (UVP 79.99€) sind ab sofort verfügbar. Die IFA Neuvorstellung VerveBuds 800 (UVP 99.99€) kommt im November auf den Markt.

Motorola zeigt VerveBuds auf der IFA

Motorola Sonic Sub – Satter Bass für Zuhause und unterwegs

Nach dem Erfolg der Sonic Boost-Serie, die im letzten Jahr auf der IFA lanciert wurden, verfügen die neu vorgestellten drahtlosen Bluetooth 5.0 Lautsprecher Sonic Sub über Subwoofer, um eine maximale Basswirkung zu erzielen und gleichzeitig die mobilen Vorteile der integrierten Funktechnologie zu nutzen.

Für noch mehr Sound können zwei Sonic Sub drahtlos gekoppelt werden und erzielen so auch einen verstärkten Surround Stereo-Effekt. IPX5-Wasserbeständigkeit macht die Lautsprecher zum widerstandsfähigen Begleiter für unterwegs. Je nach Modell bieten die Sonic Sub 9 bis 11 Stunden Akku. Dank integriertem Mikrofon und Voice Assistent, können die Lautsprecher auch per Sprachsteuerung bedient werden. Außerdem lassen sich über die Kopplung mit einem Smartphone Telefonate annehmen und führen.

Die Modelle Sonic Sub 240 (UVP 24.99€) / 340 (UVP 49.99€) / 530 (UVP 49.99€) / 630 (UVP 89.99€) sind ab November in verschiedenen Farben erhältlich.

Motorola zeigt Sonic Sub auf der IFA

Hubble Connected App

Mit der App Hubble Connect für Verve Life lassen sich alle Motorola-Audiogeräte verbinden. Das macht die Steuerung und die Verwaltung einer Vielzahl von Einstellungsoptionen und Funktionen noch einfacher.

Motorola auf der IFA Berlin 2019

Motorola ist auf der IFA 2019 in Berlin in Halle 1.2 am Stand 110 zu finden 

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.