TechBusiness | Studie: Unternehmen kümmern sich kaum um IT-Fortbildungen – Hoffnungsträger E-Learning

 TechBusiness | Studie: Unternehmen kümmern sich kaum um IT-Fortbildungen - Hoffnungsträger E-Learning  Nur jedes fünfte mittelständische Unternehmen hat im vergangenen Jahr eine IT-Fortbildung für seine Mitarbeiter durchgeführt. Das teilte der Hightech-Verband Bitkom mit. Dabei entwickle sich IT derzeit extrem schnell weiter, sodass Unternehmen geraten wird das IT-Know-How ihrer Mitarbeiter immer aktuell zu halten, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Im internationalen Vergleich liegen die mittelständischen Unternehmen Deutschlands gerade einmal auf Platz 13. Ganz anders das Bild bei größeren Unternehmen: 79 Prozent der deutschen Großunternehmen haben ihre Mitarbeiter in IT-Fragen fortgebildet.

„In der Weiterbildung gibt es auch dank E-Learning inzwischen sehr vielfältige Angebote, die sich flexibel an die Bedingungen im jeweiligen Unternehmen anpassen lassen“, so Kempf. Spitzenreiter im europäischen Vergleich sind die norwegischen Unternehmen.