Intel Ivy Bridge: Neue Prozessoren mit besserer Grafik

Zuerst die gute Nachricht: Prozessorgigant Intel hat eine neue Prozessorgeneration in Produktion, die mehr Rechenleistung und mehr Grafikleistung bei weniger Stromverbrauch bringt. Dann die noch bessere Nachricht:

Die direkt konkurrierenden AMD-Prozessoren mit ebenfalls integriertem Grafikkern bringen nach wie vor mehr Frames pro Sekunde. Warum das die bessere Nachricht sein soll, wenn die neuen “Ivy Bridge” schlechter sind? Weil dann die Konkurrenzsituation noch besteht, und Intel sich weiter anstrengen muss. Grundsätzlich muss man die Anstregungen für bessere Grafikperformance loben, weil beide CPU-Hersteller jetzt hochintegrierte und damit eher preisgünstige Systeme anbieten, die für moderen Games geeignet sind. Das war bis gestern noch nicht der Fall, da kamen solche Chips nur von AMD.

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.