[Techgerücht] Microsoft will Yahoo kaufen

Die Nachrichtenagentur Reuters setzte gestern Abend von New York aus das Gerücht in die Welt, Microsoft sei drauf und dran, noch einmal eine Übernahme von Yahoo zu versuchen.

Vor drei Jahren war der Windows-Konzern mit dem Plan gescheitert, das Traditionswebportal für beachtliche 47,5 Milliarden zu kaufen. Heute ist Yahoo nicht einmal halb so viel wert (circa 20 Milliarden USD) und damit weit innerhalb von Microsofts finanzieller Reichweite von derzeit 53 Milliarden US-Dollar. Trotzdem wird der mögliche Deal in der Fachpresse mit gesmischten Reaktionen aufgenommen, und auch innerhalb des Microsoft-Konzerns soll es Streit über die Kaufabsichten geben. Offizielle Stellungnahmen der beteiligten Firmen liegen bisher nicht vor.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.