[Mobile] 110 Millionen aktive SIM-Karten in Deutschland – jeder Bürger besitzt also 1,3 Handy-Karten

 [Mobile] 110 Millionen aktive SIM-Karten in Deutschland - jeder Bürger besitzt 1,3 Handy-KartenDie Zahl der aktiven SIM-Karten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2011 auf rund 110 Millionen gestiegen. Im Vorjahreszeitraum waren es rund 1 Millionen Karten weniger, teilt die Bundesnetzagentur mit.

Im Durchschnitt besitzt jeder Bürger damit 1,3 SIM-Karten. Die Mehrheit (56 Prozent) setzt dabei auf Prepaid-Karten. Die leichte Steigerung erklärt die Bundesnetzagentur mit der verstärkten Nutzung des mobilen Internets, für das viele Surfer eine zusätzliche Karte nutzen.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.