VW rockt mit Fender Amp

Volkswagen USA sucht nach klaren USPs und findet diese bei der integrierten Musikberieselungsanlage. Die für den US-Markt im neuen VW-Werk in Chattanooga, Tennessee, hergestellten Passat-Modelle kommen mit einem eingebauten Audio-System mit dem Traditionslabel Fender; der Hersteller verspricht „die rohe Emotion von Livemusik während des Fahrerlebnisses“. Das ist doch mal was. Alle Regler auf Elf! Mehr Distortion! Hello Manchester!

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.