[MobileFieber] Studie: SMS weiterhin meistgenutzte Handy-Funktion – App-Boom zum Trotz

handy sms mobilefieber studie Immer mehr Apps mit interessanten Internet-Diensten werben um die Gunst der Handy-Nutzer. Die beliebteste Anwendung aber bleibt die SMS: Nahezu drei Viertel (73 Prozent) aller Handy-Besitzer verschicken regelmäßig Textnachrichten.

Danach folgen Aufnahmen mit der Handy-Kamera (48 Prozent), Kalender und Terminplaner (34 Prozent) sowie Musik (22 Prozent), wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des IT-Fachverbands Bitkom ergab. Multimedia-Nachrichten (MMS) werden von 17 Prozent der Befragten verschickt. E-Mails spielen nur für 10 Prozent der Handy-Nutzer eine Rolle. Apps und Navi-Anwendungen liegen mit jeweils sieben Prozent am Ende der Handy-Nutzung. Jeder Fünfte (22 Prozent) benutzt das Handy ausschließlich zum Telefonieren. Befragt wurden 1000 Personen unter 18 Jahren, wobei Mehrfachnennungen möglich waren.

Foto: Lirne Asia/cc

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

One Response

  1. Handy Apps 1. September 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.