Endlich: Fußball-Verband FIFA diskutiert Einführung von Tor-Kameras

 Endlich Fussball verband FIA Tor-Kamera

Na also, geht doch: Der Video-Beweis bei Fußball-Spielen könnte bald kommen. Zumindest hat der seit jeher mega sture und von sehr alten Herren geführte Fußball-Weltverband FIFA angekündigt, im Oktober über die mögliche Einführung von Tor-Kameras zu diskutieren. Dies erklärte FIFA-Präsident Joseph Blatter heute Morgen im Rahmen einer Pressekonferenz in Singapur.

Das zuständige Reglement-Gremium der FIFA habe zu diesem Zweck mehrere Firmen eingeladen, die ihre Technologien für Torkameras vorstellen sollen. Besonders nach dem regulären, aber nicht gewerteten Tor von Frank Lampard während des WM-Achtelfinales Deutschland – England waren viele Stimmen laut geworden, die eine Einführung von technischen Hilfsmitteln im Fußball fordern.

tf/jas / columbuscameraop/cc

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.