[Reminder] [Leser-Test] Ohren auf: 10 Kopfhörer „Heartbeats by Lady Gaga“ zu gewinnen

Lady Gaga Heartbeats kopfhoerer

Lady Gaga hat zusammen mit Monster Cable die „Heartbeats by Lady Gaga“ entwickelt. Nicht nur das Styling, auch die technischen Details wurden mit der Pop-Ikone abgestimmt, um ihrem Stil und Klang gerecht zu werden. Heraus kamen prickelnde In-ear-Kopfhörer mit außerordentlicher Klangreinheit und fettem Bass.

Verpackt in einem Schmuckkästchen mit einem Sortiment an Adaptern, sind die Heartbeats in den Farben Chrom, Rot und Schwarz für 99 Euro bis 149 Euro erhältlich.

Zu unserer Aktion: Teste für uns die „Heartbeats by Lady Gaga“, sag uns richtig die Meinung und gewinne einen Gaga-Kopfhörer.

Uns interessiert, was Gadget-begeisterte Ladies klangtechnisch von den Heartbeats von Lady Gaga halten – also Feedback über das Design hinaus.

Monster Cable stellt für diese Aktion 10 Heartbeats für weibliche Tester zur Verfügung. Erzähle uns ganz kurz, warum wir dich als Testerin auswählen sollen. Zur Teilnahme bitte im Kommentarfeld einen Kommentar hinterlassen und eine E-Mail mit euren Kontaktdaten senden an: LadyGaga@techfieber.de.

Unter allen Einsendungen werden 10 Gewinnerinnen ausgelost. Diese bekommen die Kopfhörer zugeschickt, müssen innerhalb von 2 Wochen einen Testbericht (ca. 200-400 Wörter) schreiben und diesen mit 3 Fotos dokumentieren. Es zählt eure ehrliche Meinung …

[shared_nggallery id=58 count=5 width=90 height=90 url=http://www.techfieber.de/images]

Euer Beitrag wird dann auf Techfieber.de veröffentlicht. Die Heartbeats dürft ihr natürlich behalten.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

http://beatsbydre.com

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

7 Comments

  1. Trollfjord 2. Juli 2010
  2. Chiaki91 3. Juli 2010
  3. Laura 3. Juli 2010
  4. Sarah Seifert 12. Juli 2010
  5. herzblatt 19. Juli 2010
  6. Fee 20. Juli 2010
  7. Kamila 25. Juli 2010

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.