Strom aus der Tomate – für die LED-Lampe

Tomate Strom Lampe

Greentech ganz rot: Im Rahmen ihrer Ausstellung „ON/OFF“ zeigte  die Firma d-VISION bei der diesjährigen Salone Satellite in Mailand eine stylische LED-Tischlampe, die von einer Reihe von reifen Tomaten mit Strom versorgt wird. Das ist nicht nur putzig, sondern garantiert CO2-frei.

Denn, ihr lest genau richtig, die Elektrizität stammt voll und ganz vom Gemüse.

Das ganze geschieht auf Basis der Kraft-Wärme-Kopplung. Die Stromleiter zwischen den einzelnen Tomaten sind aus reinem Gold gefertigt.

Auf alle Fälle ist das ein spannender Ansatz – wenn aber auch nicht ganz neu, es gab auch schon früher Experimente mit Strom von Tomaten, so zum Beispiel dokumentiert vom „Tomatenblog“.

Ob das wohl auch bald mit Ketchup funktioniert?

[Link]

[Photo mocoloco ]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Green“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.