HD-Fernsehen aufnehmen

Nachdem es mittlerweile in Deutschland Privatsender mit HD-Angebot via Satellit zu sehen gibt, fragen die HD-Fernsehzuschauer auch nach Aufzeichnungsmöglichkeiten: Kann ich den Film aufnehmen und später anschauen oder auf DVD/BluRay brennen?

Dazu gibt es jetzt vom HD-Satellitenanbieter HD Plus klärende Worte zu den hochaufgelösten Versionen von RTL HD, SAT.1 HD, ProSieben HD, VOX HD und kabel eins HD. Grundsätzlich benötigt man zum Empfang einen HD+ Receiver oder eine HD+ Karte.

Aufzeichnen und später anschauen geht bei allen HD+ Geräten, vorausgesetzt, sie haben eine integrierte Festplatte. Herkömmliche PAL-Sendungen werden in keiner Weise beinträchtigt, aber HD+ unterliegt einigen Einschränkungen: Man kann weder „vorspulen“, also die lästigen Werbeblöcke überspringen, und die Filme auch nicht auf DVD/BluRay brennen, weil der integrierte Kopierschutz in Zusammenarbeit mit der Hardware das verhindert. Speichern auf externe Festplatten funktioniert nur, wenn dort die Kopierschutzinformationen mit abgelegt werden. Aber angesichts der grossen Masse an Fernsehzuschauern ist es nur eine Frage von Wochen, bis irgendwelche „Computerspezialisten“ hierfür einen „Workaround“ finden.

[Link]

2 Comments

  1. B.Eigendorf 31. März 2010
  2. Neumann, Frank 1. April 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.