China: E-Mail-Fächer ausländischer Journalisten gehackt

google mail gmail inbox

In China sind offenbar die E-Mail-Fächer ausländischer Journalisten gehackt worden. Wie der betroffene E-Mail-Anbieter Yahoo mitteilte, sollen mindestens vier Journalisten und Analysten nicht mehr auf ihre Postfächer zugreifen können. In einer Meldung wurde den Ausländern erklärt, dass es „Probleme mit ihrem Konto“ gebe und sie ihren E-Mail-Anbieter kontaktieren sollten. Wer hinter den Cyberangriffen stecken könnte, ist derzeit noch unklar. Erst im Januar hatte Google Hackerangriffe aus China auf seinen E-Mail-Dienst Gmail gemeldet.

tf/mei/dts


China e-mail gehackt

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt China“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.