1TB für den Laptop: Toshiba bringt Notebook-Festplatten auf ein TeraByte

Toshiba HDD 1TB1
Ein TeraByte im Notebook, das haben wir schon von Western Digital gesehen, allerdings auch dort mit einer Dicke von 12,5 Millimeter – und das passt nicht in angesagt flache Mobilcomputer. Für pummeligere Laptops oder externe Laufwerke macht das keinen Unterschied – die können ab demnächst auf das Toshiba-Modell mit einem ganzen TeraByte Speicherplatz zurückgreifen.

Für die erwähnten schlankeren Modelle gibt es trotzdem etwas Neues, nämlich eine SATA2-Platte mit 9,5mm Dicke und immerhin 750 GB Kapazität. Ab Sommer. Zu dann hoffentlich sommerlich niedrigen Preisen.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.