[Update] [Space] Verschobener ISS-Flug: Endeavour soll jetzt heute morgen starten

Space weltraumAm gestrigen Sonntag war der Start der amerikanischen Raumfähre «Endeavour» praktisch in letzter Sekunde wegen zu starker Bewölkung in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgesagt worden – nun soll die Raumfähre am Montag früh im zweiten Versuch zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbrechen starten.

Nunmehr soll der Shuttle um 10.14 Uhr deutscher Zeit abheben. Kommandant Zamka und seine Crew sollen das 13,5 Tonnen schwere Verbindungsmodul «Tranquility» (Ruhe) samt einer Aussichtskuppel zur ISS bringen. Es ist das letzte große Bauteil für das US-Segment. Der 13-Tage-Einsatz ist der erste von fünf Shuttle-Flügen in diesem Jahr. Danach werden die Raumfähren, die seit 1981 Dienst tun, eingemottet.

[Update 10:20] Das Spaceshuttle „Endeavour“ ist jetzt erfolgreich gestartet. Die Raumfähre hob planmäßig um 4:14 Uhr Ortszeit EST (also 10:14 Uhr MEZ) ab.
___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Space“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.