BrennFieber: Blu-ray-Disc beflügelt Bild-Ton-Trägermarkt – 12 Mio DVDs, Blu-ray-Discs und VHS-Tapes verkauft

blu-ray disk

Filme- und Musik-Brennen, bis der Arzt kommt: Die Deutschen haben im vergangenen Jahr so viele Bildtonträger gekauft wie nie zuvor. Mit insgesamt 112,8 Millionen DVDs, Blu-ray-Discs und VHS-Kassetten wurde im vergangenen Jahr erstmalig die Schwelle von 110 Millionen abgesetzten Einheiten durchbrochen, wie der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) am Montag in Hamburg mitteilte. 2008 waren knapp 104 Millionen Bildtonträger verkauft worden. Der Gesamtumsatz stieg den Angaben zufolge um 7,0 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro.

Neben dem mit 106,5 Millionen Einheiten um 5 Prozent angestiegenen DVD-Absatz habe im vergangenen Jahr vor allem der sich weiterhin entwickelnde Blu-ray-Markt zum neuen Spitzenwert beigetragen, erklärte der Verband. Die Verkaufszahl der High Definition-Bildtonträger sei um 274 Prozent auf 6,2 Millionen gestiegen.

Wie der Verband weiter mitteilte, übertraf die Anzahl der verkauften Bildtonträger im vergangenen Jahr erstmals die Summe der Ausleihen in den Videotheken.

Bestverkaufte DVD 2009 war laut BVV «Harry Potter und der Halbblutprinz» vor «James Bond 007 – Ein Quantum Trost» und «Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los. Der meistverliehene DVD-Titel des Jahres 2009 sei die Verfilmung des Dan Brown Verschwörungs-Thrillers »Illuminati“ gewesen. tf/mei/ddp
___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Blu-ray“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.