Hostile Reklame: Zeit.de und Handelsblatt mit infizierten Werbe-Bannern

holtzbrinck LogoSehr peinliche Panne bei den Online-Ablegern des Holtzbrinck-Verlags: Bei den Web-Ausgaben der „Zeit“ und dem „Handelsblatt“ sind infizierte Werbe-Banner mit schadhaftem Code geschaltet worden.

Laut Heise.de sollen Nutzer mit Trojanern und Scareware bombardiert worden sein, die sich auf den Rechnern von ahnungslosen Lesern und sonstigen Web-Surfern festbissen und auf deren Computern installierten.

Hinter der Aktion „stecke hohe kriminelle Energie“, so Christian Herp, Geschäftsführer der Vermarktungsorganisation der Verlagsgruppe Handelsblatt. Die Werbekampagne wird seit gestern Abend nicht mehr ausgeliefert.

___________________________________

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.