E-Commerce: Rekordumsätze zu Weihnachten im Netz erwartet

Die Weihnachtszeit naht, und mit ihr die Prognosen für das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Krise hin oder her, dem Vertriebskanal Internet werden wieder Rekordumsätze vorausgesagt.

Die Resultate der neuesten WWW-Benutzer-Analyse W3B von Fittkau & Mass mit über 126.000 befragten Internet-Nutzern untermauern diese These: Jeder zweite Nutzer plant demnach, in diesem Jahr Weihnachtsgeschenk-Bestellungen im Internet zu tätigen.

Seit sieben Jahren nimmt die Nutzung des Internets für den Weihnachtsgeschenkekauf immer weiter zu. Auch im Vergleich zum Vorjahr ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen: Planten Ende 2008 noch 47% das Weihnachtsshopping im Netz, sind es dieses Jahr mit 52% schon mehr als die Hälfte aller Nutzer.

Das entspricht einer Steigerung von fast 10%! Der Trend setzt sich somit fort: Es gibt immer mehr »Weihnachtsmänner« im deutschen Internet-Markt.

Ihre Anzahl steigt langsam – aber stetig. [Photo: timitalia via Flickr/cc]

No Responses

  1. Pingback: lupi 2. Dezember 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.