EU stellt Ermittlungen gegen Chip-Hersteller Qualcomm ein

Processor Pins von huangjiahui.

Die Eurokraten in Brüssel haben getagt und die Untersuchung gegen den amerikanschen Chip-Hersteller Qualcomm jetzt offiziell eingestellt.

Denn die Qualcomm-Konkurrenten Ericsson, NEC und Texas Instruments (TI) haben ihre Beschwerden gegen ddie umstrittene Qualcomm-Lizenzierungspolitik zurückgezogen. Die EU sieht dahernach zweijährigen Ermittlungen keinen weiteren Handlungsbedarf.

Die Prozessor-Unternehmen hatten im Oktober 2005 Klage eingereicht und Qualcommvorgeworfen, von seinen Konkurrenten überhöhte Lizenzierungsentgelte zu verlangen.

Qualcomm erzielt den Großteil seiner Einnahmen aus Lizenz-Gebühren.

Zum Thema:

[Photo: Huang Jiahui via Flickr /cc]

One Response

  1. jesse aus koelle 8. Dezember 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.