OpenOffice Computer-Maus

Mit 18 programmierbaren Knöpfen, einem analogen Joystick, 512 KiloByte internem Flash-Speicher, 63 speicherbaren Nutzungsprofilen, zuordenbaren Tönen, justierbarer Auflösung, OpenSource-Software und mitgelieferten 20 Standardprofilen für beliebte Anwendungen wie OpenOffice.org 3.1, Adobe Photoshop, Gnu Image Manipulation Program (GIMP), World of Warcraft, Call of Duty und Unterstützung von Windows, Mac OSX und Linux schlägt die neue OOMouse alles. Und man kann sie tatsächlich kaufen. Für knapp 75 US-Dollar. Erstaunlich.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: GA Publications 9. November 2009
  2. Pingback: computercaselive 9. November 2009
  3. Pingback: Bidet 9. November 2009
  4. Pingback: pro-linux 10. November 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.