US-Werbekampagne für den neuen VW Golf GTI nur per iPhone

Volkswagen bringt in den USA die neue Generation des Golf GTI auf den Markt. Zur Einführung der letzten Generation wurden noch rund 60 Millionen US-Dollar für eine multimediale Werbekampagne ausgegeben. Die neue Kampagne läuft dagegen exklusiv auf dem Apple iPhone und wird, Insidern zufolge, ein jährliches Budget von 500.000 US-Dollar haben. Vergleichsweise günstig, nicht wahr?

Und unsere geneigten Leser mögen mir den Hinweis verzeihen: Ich erzähle schon seit Jahren, dass das Internet, wie wir es kennen, nur einen Zwischenschritt in der Evolution darstellt. Der nächste sind die Smart Mobiles.

In ähnlichen News: Helga und der „tschörrmän enschinihr“ Hermann aus der „Time to unpimp se auto“-Reihe gehen damit wohl in Rente.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.