Noch eine iExplosion: iPhone explodiert in Hand vom belgischem Teenager

Nun ist es auch in Belgien zu einem explodierenden Apple iPhone gekommen. Das letzte Oper in einer ganzen Serie von mysteriösen iPhone-Explosionen ist ein 15-jähriger Teenager namens Salvatore. Das Gerät sei plötzlich in der Hand des Jungen „implodiert“, berichten lokale Medien.

Mehr zum Thema: [Update] Explodierende iPhones: Frankreich erhöht Druck auf Apple wegen Gesundheitsgefährdung

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.