Datenschutz: Google Street View erneut auf dem Prüfstand in Deutschland

Google Street View by you.

Jüngste Episode im Zoff um Google Street View: Nun soll ein Gutachten klären, ob der Web-Mapping-Dienst, für den der Web-Riese Google mit 360-Grad-Kameras ausgestattete Autos durch ganz Deutschland schickt, die Persönlichkeitsrechte der Bürger nicht doch zu sehr beeinträchtigt.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat jetzt den Auftrag für ein Rechtsgutachten beschlossen, welches die Zulässigkeit des Foto-Kartendienstes nochmals genau unter die Lupe nehmen soll.

Das Gutachten soll „insbesondere unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen, des Rechts am eigenen Bild, des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und des Schutzes der Privatsphäre“ erarbeitet werden, so der SPD-Justizminister des Landes, Heinz Georg Bamberger, gegenüber der DPA.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.