Sicherheitsrisiko PDF: F-Secure warnt vor Lücken bei PDF-Dateien

Adobe PDF ya es un estándar internacional (ISO) by referenta.Cyberkriminelle nutzen Studien des finnischen IT-Sicherheitsunternehmens F-Secure zufolge vermehrt Sicherheitslücken im PDF-Leseprogramm Adobe Reader – das äußerst populäre Digital-Dokument-Format PDF von Adobe habe längst das Word-Dokument als führenden Viren-Träger abgelöst, so die Internet-Sicherheitsexperten heute.

Schon letzten Monat warnte F-Secure im Rahmen der RSA-Sicherheitskonferenz in San Francisco vor Lücken in der Adobe-Software und empfahl PDF-Nutzern alternative Programme zum Anzeigen der Dokument-Dateien zu verwenden; eine Auswahl ist bei PDFReaders.org oder Free Software Foundation Europe zu finden.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: Webnews.de 13. Mai 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.