Bewegung im Internet-Video-Markt: Der Google-Ableger YouTube und das Musik-Label Universal Music Group sind sich nun über die Web-Video-Plattform Vevo einig geworden. Beide Unternehmen verhandelten schon seit einiger Zeit eine gemeinsame Musikvideo-Webseite.