[Software] Überraschung: Bertelsmann verkauft Softwareschmiede Empolis

Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann trennt sich überraschend vom Softwareunternehmen Empolis. Das Unternehmen wird von dem vom früheren IBM-Manager Ian Bonner geführten Datenmanagementkonzern Attensity Empolis übernommen – und zwar rückwirkend zum 1. Januar 2009. Die Bertelsmann-Tochter Arvato verliert damit einen weiteren Hoffnungsträger. Der Verkauf sei aus strategischen Gründen notwendig geworden, so ein Konzernsprecher.

[Link]

Kehraus bei Bertelsmann: Medienriese trennt sich von Empolis

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.