Spitzelskandal: Telekom soll bereits in den 90ern spioniert haben

Die Grafik Informationen der “Wirtschaftswoche” zufogle ließ die Telekom schon in den neunziger Jahre unter Hackerverdacht stehende User bespitzeln. So seien 121 Nutzer abgehört worden sein. Der zuständige Minister soll darüber informiert gewesen sein. Die Telekom weist die neuen Vorwürfe zurück.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.