[Mobile] Apple arbeitet an stärkeren Prozessoren: A5X und A6

27. Februar 2012 | by Fritz Effenberger

Die Tatsache als solche war bekannt: Apple, beziehungsweise zugekaufte CPU-Entwicklerteams, arbeiten auf der Grundlage der ARM-Designs an neuen, stärkeren Prozessoren für die hauseigenen Mobilgeräte wie iPhone und iPad.

Bisher war allerdings nicht klar, ob sich die Entwicklungsbemühungen auf eine stärkere Version des bisher im iPad 2 eingesetzten A5 Dual-Core-Chip oder einen noch stärkeren Vierkernen (A6) richten. Inzwischen wird klarer, dass beides gleichzeitig vorangetrieben wird. Der A5X mit gegenüber dem aktuellen Modell verbesserten Grafikdarstellungsleistung ist eher für günstigere kommende Apple-Mobil- und Unterhaltungsgeräte gedacht, während der A6 das iPad 3 endgültig in den Performancevereich handelsüblicher Notebooks tragen wird.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben