Keyboard aus der Zukunft, jetzt für die Hälfte

7. Dezember 2011 | by Fritz Effenberger

Art Lebedevs Optimus Maximus PC-Tastatur hat ein paar tolle Features, die aber nicht mehr so richtig abheben, wenn man den Preis erfährt: Mehr als umgerechnete 1500 Euro soll das womöglich direkt weltraumfähige Keyboard kosten. Zuviel für den Hausgebrauch. Deshalb gibt es jetzt eine kostengünstigere Alternative, das Optimus Popularis.

Für schlappe (naja) 800 europäische Zahlungseinheiten. Das ist immer noch ein mehrfaches eines “normalen” Keyboardpreises. Dafür gibt es allerdings 64 mal 64 Pixel grosse OLED-Displays auf jeder Taste, die dann nicht nur einen einzelnen langweiligen Buchstaben anzeigen können, wie eben bei normalen langweiligen Bürotastaturen, sondern ein beliebiges Zeichen oder Icon, in beliebigen Farben. Aha. Toll. Ab Mitte 12 zu haben.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben