[Cebit] Die Wolke brummt: Cloud-Computing-Markt wächst 2011 zweistellig

28. Februar 2011 | by Alex Reiger

Cloud-Computing-Markt wächst 2011 zweistellig Der Umsatz im Cloud-Computing-Sektor soll in diesem Jahr um rund 55 Prozent auf insgesamt 3,5 Milliarden Euro steigen. Das ergab eine aktuelle Studie der Experton Group, wie der Tech-Lobbyverband Branchenverband Bitkom heute morgen mitteilte. Bis 2015 werde der Cloud-Markt demnach auf 13 Milliarden Euro zulegen. Dann werden etwa zehn Prozent der gesamten IT-Ausgaben in Deutschland auf diese Technologie entfallen. Im vergangenen Jahr waren es nur 1,5 Prozent. Das Wachstum ist durchgängig zweistellig und soll auch 2012 noch bei 51 Prozent liegen.

Die Nachfrage kommt etwa zur Hälfte von Geschäftskunden und Privatverbrauchern. 1,9 Milliarden Umsatz entfallen derzeit auf den Geschäftskundenbereich, die Wachstumsraten liegen laut Experton-Studie in diesem Segment aktuell bei 70 Prozent. Bis 2015 sollen sich die Cloudumsätze im Business-Sektor auf 8,2 Milliarden Euro vervierfachen. Beim Cloud Computing werden IT-Leistungen in Echtzeit über
Datennetze (aus der „Wolke“) bereitgestellt, statt auf lokalen Rechnern.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben