Fujifilm packt fünf TeraByte in ein Tape

7. Februar 2011 | by Fritz Effenberger

Keine Frage, es kommt immer wieder vor, dass besonders viele Daten dauerhaft gespeichert werden müssen. Magnetische Speichermedien wie Festplatten und Bänder gehören dabei zu den dauerhafteren Speichermedien. Also bringt Fujifilm das StorageTek T10000C Bandlaufwerk auf den Markt, dessen Bandkassetten durch neuartige Bariumferrit-Beschichtung je 5 TB fassen. Das ist weit mehr, als jede Festplatte schafft, und schätzungsweise billiger dazu. Magnetband ist einfach nicht totzukriegen. Jedenfalls nicht so bald.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben