[IFA] Aiptek E-Book-Reader für Kids jetzt auch auf Deutsch, mit 20 Büchern

6. September 2010 | by Denise Kohmann

E-book reader kids aiptek story book in Color

Der für Kinder bestimmte E-Book-Reader «Story Book in Color» von Aiptek kommt für 179 Euro in den Handel. Das schon auf der Cebit gezeigte Gerät ist jetzt mit Software in deutscher Sprache auf der Elektronikmesse IFA (3. bis 8. September) in Berlin zu sehen.

Laut dem Hersteller aus Taiwan können die kleinen Nutzer in einem virtuellen Bücherregal stöbern. Nach 20 Minuten werden sie automatisch zu einer «Arbeitspause» aufgefordert. Vorinstalliert sind 20 elektronische Bücher, die teils aus dem Chinesischen übersetzt wurden.

Wahlweise liest der Reader die Texte auch vor. Neben dem englischsprachigen Online-Laden, in dem weitere Bücher gekauft werden können, soll es bald auch ein Angebot auf Deutsch geben. Dazu verhandelt Aiptek derzeit mit deutschen Verlagen.

Das Farbdisplay des E-Readers misst 8 Zoll (20,3 Zentimeter). Der integrierte 1-GB-Speicher reicht für 100 Bildergeschichten oder 180 Minuten Inhalt – denn das «Story Book» kann auch als mp3-Player genutzt werden. Unterstützt werden externe SD-, SDHC-, MMC- und MS Pro Karten sowie USB-Sticks. Energie liefert ein Lithium-Ionen-Akku.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ und zum „Schwerpunkt IFA“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben