[gamescom] Xbox gaming: Microsoft will neue Ära des mobilen Gamings einläuten

17. August 2010 | by TechFieber.de

 XX

Auf der gamescom zeigt Microsoft Spiele zahlreicher Anbieter sowie die Integration von Xbox Live in Windows Phone 7

Köln, 17. August 2010. Im Rahmen der gamescom 2010 in Köln kündigt Microsoft die ersten Xbox Live Spiele für Windows Phone 7 an. Anwender können nun zum ersten Mal von den Stärken von Xbox Live in einem Smartphone profitieren: auch von unterwegs sind sie mit ihren Avataren verbunden und stehen über Xbox Live in ständigem Kontakt mit ihren Freunden. Windows Phone 7 wird ab Herbst 2010 in Deutschland verfügbar sein.

Xbox Live und der Spiele Hub in Windows Phone 7 bilden die Basis für ein neues mobiles Spielerlebnis: Xbox Live Spiele für Windows Phone 7 wurden von bekannten Unternehmen entwickelt, die sich auf mobile, PC- und Konsolenspiele spezialisiert haben.

Xbox Live auf Windows Phone 7 wird zum ultimativen Gamer-Service für unterwegs. Der User kann mit kostenlosen Testversionen oder Demos, Xbox Live Leaderboards, rundenbasierten Multiplayern sowie Achievements spielen – und dies in einer konsistenten und mit der Xbox 360 Community vernetzten Umgebung.

Darüber hinaus werden Inhalte des Microsoft Game Studio in Windows Phone 7 integriert, was Windows Phone 7 zu den einzigen Smartphones mit Zugang zu einem eigenen Entwicklerstudio macht. Xbox-Fans finden nun die mobilen Pendants ihrer Lieblingsspiele auf ihrem Smartphone, wie beispielsweis „Halo: Waypoint“ oder „Crackdown 2“.

Die kreativsten Köpfe in der Spieleentwicklung haben bereits Adaptierungen bekannter Spiele für Windows Phone 7 erstellt. Um nur einige der ersten, angekündigten Spiele für Xbox Live auf Windows Phone 7 zu nennen: Capcom, Disney, Konami, Namco, Popcap oder THQ, darunter Namen wie “Bejeweled LIVE” (Popcap), “Guitar Hero” (Activision), “The Harvest” (MGS), “Max and the Magic Marker” (PressPlay) und “Crackdown2 Project Sunburst”.

Vor dem Marktstart von Windows Phone 7 wird Microsoft weitere Titel ankündigen. Sobald die Geräte im Markt sind, plant Microsoft das Portfolio wöchentlich zu erweitern.

Features und Services

Xbox Live auf Windows Phone 7 verbindet eine Community von mehr als 25 Millionen aktiven Xbox Live Mitgliedern untereinander. Auf Windows Phone 7 stehen dafür folgende Services zur Verfügung:

* Avatare: Die Verbindung zum Xbox Live Profil und zum Avatar, sie schließt den 3D Avatar, die Kleidung und alles Zubehör mit ein.
* Freunde: Erlaubt auch von unterwegs Achievements zu vergleichen, Rivalen in einem Multiplayer-Spiel herauszufordern und den online Status aller Freunde einzusehen, unabhängig davon, ob sie gerade mit dem Handy, dem PC oder der Konsole online sind.
* Game Access: Gewährt Zugriff auf die gesamte Spielebibliothek, zentral von einem Ort, und schließt die Suche, den kostenlosen Test sowie den Kauf entweder im Marketplace oder im Spiele Hub ein.
* Achievements: Umfasst das Sammeln, Einsehen und Nachverfolgen von Achievements und erlaubt den Zugriff auf Leaderboards sowie die Maximierung des eigenen Gamesscores – bei jedem Spiel auf dem Windows Phone.
* Messaging: Unterstützt Xbox Live Textnachrichten innerhalb der riesigen Community, mit allen Freunden.
* Multiplayer: Ermöglicht das Spielen mit Freunden im asynchronen Multiplayermodus, egal ob der Gegner ebenfalls mit einem Windows Phone 7 spielt oder an der Konsole.
* Spotlight: Gewährt Zugriff auf Xbox Live Spotlight Feeds, einschließlich der aktuellsten Spieletitel, der neuesten Nachrichten oder hilfreicher Tipps und Tricks.

tf/mei/

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt WiFi“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

Antwort schreiben