PC-Markt: Dell macht 52 Prozent mehr Gewinn, verdient 440 Millionen

21. Mai 2010 | by Reah

gewinn dell vostro

Der US-Computerhersteller Dell hat von einer starken Nachfrage profitiert. Hat es am Ende des letzten Quartals noch ziemlich düster ausgesehen für den einst weltgrößten Computerhersteller, kann er nun für das erste Geschäftsquartal 2010/11 ein starkes Wachstum präsentieren.

Der Umsatz sei um 21 Prozent auf 14,8 Milliarden Dollar gestiegen, der Gewinn um 52 Prozent auf 440 Millionen, teilte der Konzern heute Nacht in Texas mit. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten.

Zu verdanken hat der Konzern dies dem weltweit stark gewachsenen Geschäft mit Servern, Speichern und Dienstleistungen für Unternehmenskunden. Dell ist optimistisch, dass dieser Trend auch für den Rest des Jahres anhält.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt WiFi“ und „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben