Strom aus der Tomate – für die LED-Lampe

26. April 2010 | by TechFieber.de

Tomate Strom Lampe

Greentech ganz rot: Im Rahmen ihrer Ausstellung „ON/OFF“ zeigte  die Firma d-VISION bei der diesjährigen Salone Satellite in Mailand eine stylische LED-Tischlampe, die von einer Reihe von reifen Tomaten mit Strom versorgt wird. Das ist nicht nur putzig, sondern garantiert CO2-frei.

Denn, ihr lest genau richtig, die Elektrizität stammt voll und ganz vom Gemüse.

Das ganze geschieht auf Basis der Kraft-Wärme-Kopplung. Die Stromleiter zwischen den einzelnen Tomaten sind aus reinem Gold gefertigt.

Auf alle Fälle ist das ein spannender Ansatz – wenn aber auch nicht ganz neu, es gab auch schon früher Experimente mit Strom von Tomaten, so zum Beispiel dokumentiert vom „Tomatenblog“.

Ob das wohl auch bald mit Ketchup funktioniert?

[Link]

[Photo mocoloco ]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Green“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben