Rekordergebnis: LG Electronics verbucht Rekordgewinn – LCD-Fernsehern sei Dank

29. Januar 2010 | by Alex Reiger

lg gewinn umsatz rekord

Consumer-Electronics-Riese im Aufwind: Der südkoreanische Unterhaltungselektronik- und Handy-Konzern LG Electronics hat laut seinem heute vorgelegten Geschäftsbericht im Jahr 2009 seinen Gewinn mehr als vervierfachen können und insgesamt rund 19,5 Mio Flachbild-Fernseher verkaufen können.

Bei einem Jahresumsatz von 34,1 Milliarden Euro (plus 12,5 Prozent) verbuchte der Samsung-Erzrivale LG im abgelaufenen Jahr 2009 einen Gewinn in Höhe von knapp 1,3 Mrd Euro.

Im vierten Quartal erzielte LG etwas mehr als 8,8 Mrd Euro Umsatz – ein Plus von 18 Prozent. Der Nettogewinn lag bei etwa 183 Millionen Euro – während der Konzern im Abschlussquartal des ersten Krisenjahres 2008 noch einen Verlust von 412 Millionen Euro verschmerzen musste.

Im vergangenen Jahr setzte LG im selben Zeitraum circa 6,6 Millionen Flachbildfernseher ab – sprich gut 52 Prozent mehr als noch im Jahr 2008.

Und der Consumer-Electronics-Riese sieht sich auch im laufenden Jahr 2010 weiter im Aufwind – vor allem will der Konzern aus Seoul weiterhin von dem guten Geschäft mit LCD-Fernsehern und Klimaanlagen profitieren können.

Mehr bei TechFieber zum Thema: consumer electronics

Antwort schreiben