LG: Flexibles eInk-Display in Tageszeitungsformat

19. Januar 2010 | by Fritz Effenberger

Der koreanische Elektronikkonzern LG hatte seine neueste Entwicklung offenbar noch nicht zur CES fertig. Jetzt stellte man in Seoul das flexible iInk-Display vor, mit einer respektablen Grösse von 250 x 400 mm, das ist knapp so gross wie eine A3-Seite. Das ganze Zeitungs-Dings wiegt nur 130 Gramm. Die Flexibilität wurde möglich durch eine Metallfolie statt der bisher verwendeten Glasscheibe als Träger. Schon im Sommer will LG etwas kleinere flexible Displays von 11,5inch Grösse in Massenproduktion bringen.

Wie haltbar die neue Technik allerdings im Alltagsgebrauch ist (Eselsohren, Orangensaft, Kaffee, Hunde, kleine Kinder), werden wir erst dann erfahren.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Jochen Siegle, gadgetjungle erwähnt. gadgetjungle sagte: LG: Flexibles eInk-Display in Tageszeitungsformat | TechFieber …: Digital Music · Fernsehen 2.0 · Gaming · SPECI… http://bit.ly/52JwQ3 […]

Antwort schreiben