Bluelounge StudioDesk: Laptop-Tisch eliminiert Kabel und Co

9. Juni 2009 | by Silvia Kling

Lappie Haven by you.

Bloß weg mit dem störenden Kabelgewirr und periphärem Gerätechaos. Das ist doch immer noch das Thema. Die Lösung, die Bluelounges StudioDesk anzubieten hat, ist denkbar simpel, aber effektiv. Ein Schlitz in den Tisch, Schubfach mit ausziehbarem Deckel dazu, in das die ganzen grauen Kabelschlangen samt USB-Hubs, Adapter, Festplatten, Router und so weiter gesperrt werden.

Schon ist neben dem Notebook Raum für alle Gadgets, die dem ästhetischen Wohlgefühl nicht ständig widersprechen. Und es führt tatsächlich nur noch ein einziges Stromkabel vom Schreibtisch zur Steckdose. Fast schon minimalistisch, nicht wahr?

In den USA für 600 Dollar zu haben, also rund 430 Euro.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben